Über mich

Aktuell arbeite ich als Dipl.-Sozialpädagogin in einer Frauenberatungsstelle und begleite Frauen in verschiedenen schwierigen Lebenslagen. Gewalt gegen Frauen, insbesondere "Häusliche Gewalt"  ist dabei ein wiederkehrendes Thema.

 

In den Jahren 2010-2018 war ich als Heilpraktikerin (Psychotherapie) in eigener Praxis tätig. Ich verfüge über verschiedene Zusatzausbildungen im Bereich kreativer Traumatherapie, Gestaltsoziotherapie und systemischer Beratung. Durch meine langjährige Tätigkeit als Sozialpädagogin in einer Gehörlosen-beratungsstelle kann ich auch auf Gebärdensprache  kommunizieren.

 

Interkulturelle Begegnungen empfinde ich als bereichernd, da ich durch sie das Leben aus einer anderen Perspektive wahrnehme.

 

Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Teenagern sowie begeisterte Kampfsportlerin. Im Jiu Jitsu habe ich den 1. DAN (Schwarzer Gürtel).

Eine absolvierte Ausbildung als Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainerin für Frauen verbindet mein pädagogisches und therapeutisches Wissen mit meiner Leidenschaft für den Sport. Ich biete Kurse für Frauen und Mädchen an.

 

Ihre