Psychotherapie

Menschen kommen mit den unter-schiedlichsten Fragestellungen in meine Praxis. Das erste Gespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung, ob eine vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich erscheint. Es soll Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob ich die "passende" Therapeutin für Sie bin.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen in der Regel keine Heilpraktikerleistungen für Psychotherapie. Eine mögliche Ausnahme stellen hier hörgeschädigte Personen dar, die auf die Verwendung von Gebärdensprache angewiesen sind. Gerne helfe ich Ihnen bei der Antragstellung.

 

Falls Sie eine Zusatzversicherung haben oder privat versichert sind, fragen Sie bitte bei Ihrem Anbieter nach, bis zu welcher Höhe Sie die Kosten erstattet bekommen.